Kurzüberblick Agile Entwicklungspraktiken

Dieser Kurzüberblick adressiert die agilen Entwicklungspraktiken im Schnelldurchlauf in nur 2 mal 2 Stunden. Es verschafft Entwicklern in agilen Teams einen Überblick über das, was möglich ist. Auf dieser Basis kann das Team diskutieren, ob und wo sie sich vertiefen wollen. Für die Vertiefung eignen sich dann unsere weiteren Entwickler-Schulungen.

Aktueller Hinweis: Wir bieten den Kurzüberblick zur Zeit nur Inhouse an - gerne als Online-Variante. Er erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot: Schreiben Sie uns!


Inhalte

Die Schulung behandelt im Einzelnen diese Themen:

  • Inkrementeller Architekturentwurf: Wie können Systeme auf der Mikro-, Modul- und Makroebene entworfen werden, die langfristig flexibel erweiterbar sind? Wir betrachten Prinzipien und Beispielarchitekturen.
  • TDD: Welche Vorteile hat testgetriebene Entwicklung? Um das Vorgehen zu demonstrieren werden Beispiele testgetrieben live programmiert.
  • ATDD: Akzeptanztestgetriebene Entwicklung fördert das Verständnis zwischen Entwicklern, Testern und PO und gibt Sicherheit. Beispiele aus der Praxis dienen als Diskussionsgrundlagen.
  • Pair Programming. Welche Stile gibt es? Welche Vorteile, welche Techniken?
  • Mob Programming
  • gemeinsames Lernen mit Katas
  • Continuous Integration
  • Refactoring-Techniken