Fokus der Schulung

Scrum ermöglicht in vielen Unternehmen, in kürzerer Zeit bessere Produkte zu liefern. Damit dies erfolgreich funktionieren kann, bekommen Entwicklungsteams einen dedizierten Scrum Master an die Seite gestellt, der ihnen bei Verbesserungen in der Zusammenarbeit untereinander aber auch im Unternehmen allgemein weiterhilft.

Die Schulung vermittelt Techniken, die Scrum Mastern dabei helfen, Scrum erfolgreich in einem Team einzuführen, den Product Owner in seiner täglichen Arbeit zu unterstützen und Selbstorganisation im Entwicklungsteam zu verstärken.

Unsere CSM-Schulungen dauern zwei oder drei Tage (Unterschiede siehe unten). Im Kurspreis ist in beiden Varianten eine Teilnahme an einem Scrum & Agile Tuning Tag in den ersten 12 Monaten nach dem CSM-Kurs enthalten.

Scrum-Zertifizierung

Die nächsten Termine für den Certified ScrumMaster

Kurs Wann? Wo? Trainer verfügbar
CSM kompakt (2-tägig) 15.-16.01.2019 Hamburg Henning Wolf buchen
CSM (3-tägig) 04.-06.02.2019 Hamburg Markus Gärtner buchen
CSM kompakt (2-tägig) 25.-26.02.2019 Hamburg Henning Wolf buchen
CSM für Einsteiger (3-tägig) 11.-13.03.2019 Hamburg Henning Wolf buchen
CSM (3-tägig) 25.-27.03.2019 Hamburg Markus Gärtner buchen

Erforderliche Vorkenntnisse

Die Schulung setzt Kenntnisse der Scrum-Theorie voraus. Die Teilnehmer müssen ein grundsätzliches Verständnis der Rollen (Product Owner, Scrum Master, Entwicklungsteam), Artefakte (Product Backlog, Sprint Backlog, Produktinkrement) und Meetings (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review, Sprint Retrospektive) mitbringen und wissen, wie diese zusammenhängen (Sprint).

Diese Vorkenntnisse können beispielsweise durch Lesen eines der folgenden Bücher erlangt werden:

  • Ken Schwaber/Jeff Sutherland: Software in 30 Tagen
  • Henning Wolf, Rini van Solingen, Eelco Rustenberg: Die Kraft von Scrum

Alternativ können Sie zur Vorbereitung auch die ScrumBasics-Schulung besuchen. Nach einer kurzen Auffrischung der Scrum-Grundlagen widmet sich der Kurs ganz der Scrum Master-Rolle.

Schulungsansatz

"Erzähle es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich erinnere mich vielleicht. Involviere mich und ich werde verstehen." Dieser Ausspruch wird Konfuzius ca. 450 Jahre vor Christus zugeschrieben. Inzwischen kann die moderne Wissenschaft nachweisen, dass er Recht hatte.

Daher üben die Schulungsteilnehmer die Techniken nach einer kurzen Vorstellung direkt in Kleingruppen ein. Folien und Beamer kommen nur in Ausnahmefällen zum Einsatz.

Inhalte der Schulung

    • Scrum-Philosophie
    • Die verschiedenen Rollen in Scrum und ihre Aufgaben: ScrumMaster, Entwicklerteam, Product-Owner
    • Selbstorganisierte Teams
    • Die Scrum-Meetings: Daily Scrum, Sprint-Planning, Sprint-Review, Retrospektiven
    • Scrum-Artefakte: Product-Backlog, Sprint-Backlog, Burndowns
    • Planung mit Scrum
    • Auswirkungen auf Organisationen
    • weitere Themen nach Interesse der Teilnehmer, z.B. große Projekte, verteilte Teams, Festpreisverträge, Programmiertechniken

    CSM (3 Tage) vs. CSM kompakt (2 Tage)

    Im dreitägigen CSM-Kurs gibt es mehr Raum zum Vertiefen und Einüben der Inhalte als im zweitägigen CSM kompakt. Das betrifft insbesondere die Themen Skalierung und Scrum erleben.

    Den dreitägigen CSM-Kurs empfehlen wir für Teilnehmer, auf die einer oder mehrere der folgenden Punkte zutreffen:

    • Scrum wird gerade im Unternehmen eingeführt.
    • Weniger als 6 Monate Praxiserfahrung mit Scrum.

    Der zweitägige CSM-Kurs kann geeignet sein, wenn mehrheitlich die folgenden Punkte zutreffen:

    • Der Unternehmen praktiziert bereits seit längerem erfolgreich Scrum.
    • Mehr als 6 Monate Erfahrung mit Scrum (direkt beim Teilnehmer und/oder dem Entwicklungsteam).
    • Scrum wird nur in einem oder wenigen Teams verwendet.

    CSM kompakt + Kanban

    ** die 3-tägige mit Kanban erweiterte Schulung bietet Ihnen zusätzlich:

    • Was ist Kanban?
    • Die Grundprinzipien und Kernpraktiken von Kanban
    • Kontinuierliche Verbesserung (Kaizen)
    • Was sind Work-in-Progress-Limits?
    • Vorteile eines limitierten Pull-Systems
    • Nicht alle Aufgaben sind gleich! Kurze Einführung in Aufgabentypen und Serviceklassen (z.B. Express-Tickets)
    • Diskussion eigener Fragen der Teilnehmer
    • Unterschied zwischen Scrum und Kanban

Nicht in der Schulung

  • In zwei oder auch drei Tagen können nicht alle Themen abgedeckt werden, die interessant sind. Themen, die nicht behandelt oder allenfalls gestreift werden, sind:

    • Details zur Arbeit des Product Owners (Wir gehen davon aus, dass es im Scrum-Team einen kompetenten Product Owner gibt.)
    • Überzeugen von Managern
    • Einführung von Scrum
    • Verteilte Entwicklung
    • Vertragsgestaltung

    Zu allen diesen Themen bieten wir Ihnen gerne Beratung an sowie auf Sie zugeschnittene Inhouse-Schulungen / - Workshops. Sprechen Sie uns dazu gerne an.

    Wir haben außerdem eine Reihe von öffentlichen Schulungen im Programm, die einige der o.g. Thema spezialisiert adressieren:


Rahmendaten

Zeiten
Beginn ist am ersten Tag um 09:30, Ende am zweiten Tag gegen 17:00.

Preis
Die 2-tägigen Schulungen mit Zertifizierung kosten 1.844,50 EUR inkl. MwSt. (1.550 EUR netto).
Die 3-tägigen Schulungen mit Zertifizierung kosten 2.796,50 EUR inkl. MwSt. (2.350 EUR netto).

Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis enthalten. Für die Zertifizierung fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Rabatte
Bei Anmeldung über unsere Homepage bis zu 6 Wochen vor dem jeweiligen Termin gewähren wir 10% Rabatt.
Bei mindestens zwei Anmeldungen aus derselben Firma über unsere Homepage gibt es 10% Rabatt.
Beide Rabatte sind nicht kombinierbar.

Maximale Teilnehmerzahl
25

Wir akzeptieren pro Unternehmen max. vier Kollegen je Termin - unsere Kurse leben von der Diversität der Teilnehmer, daher hat es sich als vorteilhaft herausgestellt, die Zahl der Teilnehmer mit gleichem Hintergrund zu begrenzen.

Sprache
Schulungssprache ist Deutsch. Ein Teil der Unterlagen liegt in englischer Sprache vor.

Prüfung
Für die Zertifizierung muss nach der Schulung ein Online-Test bei der Scrum-Alliance absolviert werden. Die Zertifizierung ist 2 Jahre gültig. Nach den 2 Jahren muss der Test wiederholt werden, um die Zertifizierung zu behalten. Die CSM-Schulung bereitet nicht auf den Test vor, sondern fokussiert auf das tiefere Verständnis von Scrum und der ScrumMaster-Rolle. Um den Test zu bestehen, ist es notwendig, die einschlägige Literatur zu kennen.

PDUs
Wenn Sie PDUs für die Ausbildung beim PMI (Project Management Institute) sammeln, kann die ScrumMaster-Schulung hierfür angerechnet werden. Wir stellen Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung aus, die Sie beim PMI einreichen können (it-agile ist allerdings kein registrierter Ausbildungspartner beim PMI; wir können also nicht garantieren, dass die Bescheinigung akzeptiert wird).

Inhouse-Schulungen?
Gerne bieten wir Ihnen unsere CSM-Schulungen auch als In-House-Schulung an, um Veränderungen bei Ihnen im Unternehmen zu bewirken. Dazu kombinieren wir eine zweitägige Schulung mit einem zusätzlichen Tag Workshop, an dem wir gemeinsam daran arbeiten, wie die Kursinhalte wirkungsvoll in die Praxis gebracht werden können.

Schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter 040 413 58 48 0.


Anmeldung zur ScrumMaster-Zertifizierung (CSM)

Rechnungsadresse

Teilnehmerinformationen

Teilnehmer 1

Teilnehmer 2 (optional)

Teilnehmer 3 (optional)

Teilnehmer 4 (optional)

Sonstiges

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und mit ihnen einverstanden sind.

Falls Sie über neue Schulungstermine auf dem Laufenden bleiben möchten, melden Sie sich unverbindlich zu unserem Newsletter an.