Scrum Master Black Belt

Die berufsbegleitende Scrum Master-Weiterbildung

Die Rolle des Scrum Masters ist vielseitig und verlangt weitgefächerte Fähigkeiten. Neben dem Anwenden agiler Vorgehensmodelle gehören dazu soziale Kompetenzen für das Begleiten von Konflikten und der Teamentwicklung, die Unterstützung bei der Schaffung angemessener Qualität durch das Team, das Coachen des Product Owners bezüglich Backlogpflege und Produktdesign, sowie das effektive Integrieren der Teamarbeit in den Rest der Organisation.

In der berufsbegleitenden Weiterbildung erlangen Sie die notwendigen Kompetenzen in allen fünf Bereichen, um Ihre Teams zu herausragender Leistung führen zu können.

Für wen?

Sie sind zertifizierter Scrum Master oder haben sich vergleichbares Grundlagenwissen über Scrum anderweitig angeeignet. In der Praxis stellen Sie fest, dass Scrum zwar einfach, in der Umsetzung aber nicht zwangsweise leicht ist. Sie wünschen sich ein tieferes Verständnis für die Prinzipien und Praktiken von Scrum, und vor allem praktische Hinweise für die Umsetzung in der Realität, die sich nicht immer ans Buch halten will.

Während der Ausbildung betreuen Sie mindestens ein Team aktiv in der Rolle des Scrum Masters.

Was?

In sechs Trainings-Modulen bringen wir Ihnen die verschiedenen Aspekte der Arbeit als Scrum Master näher. In jeweils zwei Tagen erfahren Sie in einer Mischung aus Theorie und auf Ihre aktuelle Praxis bezogener Übungen, Denkwerkzeuge und praktische Tipps für die effektive Begleitung agiler Teams. Zwischen den Modulen haben Sie Gelegenheit, das Gelernte anzuwenden, mit Unterstützung durch Ihre Lerngruppe. Am Vorabend des nächstens Moduls reflektieren Sie Ihre Arbeit mit den anderen Teilnehmern und Trainern.

  • Modul "Prozess"

    Reflektieren Sie darüber, wie gut die Scrum-Meetings und -Artefakte in Ihrem Team ihren Zweck erfüllen. Bekommen Sie neue Impulse, wie Sie Ihr Team unterstützen können, seinen Prozess an seine spezifische Situation anzupassen. Lernen Sie, Cargo-Cult zu vermeiden, und Meetings zu gestalten, die so wertvoll sind, dass alle Stakeholder mit Begeisterung teilnehmen.

  • Modul "Menschen"

    Schärfen Sie Ihre sozialen Fertigkeiten. Wie nehmen Sie Einfluss ohne Autorität auszuüben? Wie gehen Sie mit Widerstand um? Wie können Sie schwierige Gruppendynamiken besser verstehen und effektiv begleiten? Lernen Sie, wie Sie Ihre persönliche Wirkung bewusster einschätzen und gezielter einsetzen können.

  • Modul "Qualität"

    Wieviel Refactoring ist notwendig? Sollte mein Team testgetrieben entwickeln? Wie sieht es aus mit Pair Programming? Wie stellen wir sicher, dass Architektur und Design gut genug sind? Helfen Sie Ihrem Team, nachhaltig Software zu entwickeln - ohne selber programmieren können zu müssen.

  • Modul "Produkt"

    Lernen Sie, wie Sie Ihren Product Owner effektiv unterstützen können. Wie sieht ein gutes Product Backlog aus? Wie priorisiert man am besten? Wie involviert man Stakeholder effektiv? Helfen Sie Ihrem Team, ein Produkt zu entwickeln, das Kunden begeistert!

  • Modul "Unternehmen"

    Ein agiles Team arbeitet im Kontext eines Unternehmens, das nicht immer ebenso agil ist oder sein sollte. Wie müssen Schnittstellen zum Rest der Organisation aussehen? Wie können Sie bei unvermeidlichen Reibungen aufgrund unterschiedlicher Erwartungen und Kulturen unterstützen? Helfen Sie Ihrem Team und Unternehmen, eine Umgebung für eine effektive Zusammenarbeit im Dienste Ihrer Kunden zu gestalten.

  • Modul "Synergie"

    Nach einem halben Jahr des gemeinsamen Wegs schauen wir gemeinsam zurück - und nach vorne: was haben Sie gelernt? Wie passen die Puzzle-Teile zusammen? Welche Erfolge können Sie feiern? Welche neuen Fragen sind aufgetaucht? Und was liegt als nächstes auf Ihrem Weg vor Ihnen?

Wo?

Wir bieten die Ausbildung mit Präsenztagen in Hamburg an. Unsere Kooperationspartner führen sie in ähnlicher Form in Karlsruhe, Köln und Bern durch.

Rahmendaten

Wie hoch ist die maximale Teilnehmerzahl?
12 Teilnehmer

Wer wird der Trainer sein?
Die Ausbildung wird von einem der rechts angegebenen Trainer geleitet. Jedes Modul wird zusätzlich mit einem weiteren Fachtrainer für die beiden Tage durchgeführt.

Welcher Preis?
Wir führen die Ausbildung in zwei Blöcken á drei Module durch. Jeder Block kostet 4700,50 EUR inkl. MwSt. (3950,00 EUR netto) pro Teilnehmer.

Bei der Buchung beider Blöcke im Paket zahlen Sie nur 8865,50 EUR inkl. MwSt. (7450,00 EUR netto)

Mittagessen und Tagungsgetränke sind im Preis enthalten.

Gibt es Rabatt?
Bei Anmeldung über unsere Homepage bis zu 6 Wochen vor dem jeweiligen Termin gewähren wir 10% Rabatt. Bei mindestens zwei Anmeldungen aus derselben Firma über unsere Homepage gibt es 10% Rabatt. Beide Rabatte sind nicht kombinierbar.

Wann findet die Ausbildung statt?
Die nächsten Präsenztermine finden statt am

Block 1

  • Modul "Prozess": 11.-13.10.2017
  • Modul "Menschen": 15.-17.11.2017
  • Modul "Qualität": 6.-8.12.2017

Block 2

  • Modul "Produkt": 7.-9.2.2018
  • Modul "Unternehmen": 7.-9.3.2018
  • Modul "Synergie": 11.-13.4.2018

Achtung: Jedes Modul beginnt am ersten Tag um 18:00 abends. 

Anmeldung zu "Scrum Master Black Belt"

Newsletter

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und mit ihnen einverstanden sind.

Inhouse-Kurs: Bei Interesse an einem Inhouse-Kurs bei Ihnen im Haus schreiben Sie uns bitte direkt an unter schulungen@it-agile.de. Wir freuen uns über Ihre Nachricht! Gerne beantworten wir Ihre Fragen und arbeiten mit Ihnen zusammen Ihre ganz persönliche Inhouse-Schulung aus.