Ihre letzte Reorganisation

Historisch gesehen schlägt groß klein. Schiere Größe war ein ausreichender Vorteil. Heute ist die Herausforderung eine völlig Andere. Neue Technologien, wechselnde Kundenpräferenzen und steigende Erwartungen der Mitarbeiter erfordern grundlegend andere Arbeitsmethoden. Heute gewinnt, wer schnell und anpassungsfähig ist. Die alten Vorteile aus stabiler Hierarchie, effizienter Geschäftseinheit und Compliance-optimierter Verwaltung werden heute zum Nachteil.

Die wettbewerbsfähigen Organisationen von heute kombinieren die Effizienz agiler Skalierung mit Geschwindigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit. Agile Unternehmen sind erfolgreicher, weil sie schneller und besser auf Kundenanforderungen reagieren, ihre Produktivität steigern und die Kreativität ihrer Mitarbeiter besser nutzen können. Letztendlich bringt eine agile Organisation den Aktionären höhere Renditen.


Wie lernt Ihr Unternehmen?

Ein häufig gemachter Denkfehler ist die Annahme, dieser attraktive Zustand könnte durch eine einmalige Reorganisation erreicht werden. Weit gefehlt. Das Unternehmen muss sich zu einer echten lernenden Organisation entwickeln, die sich permanent auf allen Ebenen selbstständig an die Bedürfnisse ihres Marktes anpasst. Ein Unternehmen, das unablässig lernt, braucht nie wieder eine Reorganisation. Denn die Anpassungs-Kompetenz ist so tief in der DNA verankert, dass Strukturen und Prozesse gar nicht anders können, als sich laufend neu an den Anforderungen der Kunden auszurichten.

Eines darf man dabei nicht vergessen: Agilität ist kein Ziel. Es ist das Mittel für einen definierten Zweck. Erfolgreiche agile Organisationen verbinden Stabilität mit Dynamik. Stabile Elemente geben dem Unternehmen einen verlässlichen Rahmen und sorgen für Orientierung. Innerhalb dieses Rahmens bildet eine Vielzahl dynamischer Elementen Ihr Netzwerk des Erfolgs. Meistens - aber nicht immer - bilden selbstorganisierte Teams die Keimzelle für Geschwindigkeit, Flexibilität und konsequenten Kundenfokus. Die stabilen und dynamischen Elemente verstärken sich gegenseitig und sind für eine agile Organisation unerlässlich.

Welche Elemente sollten in Ihrem Unternehmen stabil und welche dynamisch sein? Aus dieser Frage resultiert der wichtigste Aspekt unseres Transitionsansatzes: Wir befähigen Ihr gesamtes Unternehmen dazu, genau das herauszufinden machen es damit so lernfähig, dass es selbstorganisiert alle relevanten Marktimpulse für sich nutzen kann.


So arbeiten wir mit Ihnen

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Daher benötigt jedes Unternehmen einen einzigartigen Transitionsansatz. Aus Erfahrung wissen wir, dass die Prinzipien der Agilität über die IT-Abteilung hinaus in der gesamten Organisation wertstiftend sind. Bei einer agilen Transition identifizieren wir mit Ihnen gemeinsam Bereiche, in denen ein agiles Betriebsmodell Wert erzeugen kann. Zum Beispiel kann Agilität in der Innovation / Produktentwicklung einem Unternehmen helfen, in einem Bruchteil der Zeit, die es heute braucht, von einer Idee zu einem Prototyp zu gelangen.

Im zweiten Schritt verschaffen wir uns einen Überblick darüber, wo ausgewählte Bereiche stehen (Diagnose). Anschließend definieren wir in Workshops gemeinsam mit Ihnen die Ziele und die passende Vorgehensweise für Ihr Unternehmen. Dabei erkennen wir die Komplexität Ihres Unternehmens an und arbeiten in Iterationen; immer wieder überprüfen wir, ob die Maßnahmen die erwarteten Wirkungen erzeugten und passen auf dieser Basis das weitere Vorgehen an. Wir nennen das "Learn fast. Fail fast."


Warum it-agile?

  • Wir bringen tiefes Fachwissen über Agilität sowie jahrzehntelange Erfahrung und bewährte Praktiken aus erfolgreichen agilen Transitionen mit unseren Kunden ein.
  • Wir unterstützen Sie in allen Aspekten Ihrer agilen Transition: Strukturen, Produkte, Führung, Teamarbeit, technische Exzellenz.
  • Wir sind selbst ein vollständig agil arbeitendes Unternehmen und erzeugen täglich unsere Wertschöpfung durch die Anwendung agiler Werte.

Durch unsere agile Praxis im eigenen Unternehmen und die langjährige Erfahrung mit unseren Kunden haben wir die einzigartige Position, alle relevanten Änderungen in der Denkweise Ihrer Belegschaft zielgerichtet zu begleiten. Dieses agile Mindset ist notwendig, damit Flexibilität und konsequenter Kundenfokus die entscheidenden Treiber Ihres Unternehmens werden können - vom Meetingraum bis zur Produktion.

Diese letzte große Reorganisation etabliert kontinuierliche Verbesserung auf allen Ebenen und durch alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens ⎯ und wird daher, oder besser, darf daher niemals abgeschlossen sein. Die letzte große Reorganisation, erfolgreich angestoßen, führt zu tiefgreifenden Veränderungen in Ihrer Unternehmenskultur. Dann kann die Zukunft kommen.

Weitere Details