Carmen Rudolph

Hier ist unsere Kollegin Carmen zu sehen.

Wer ist Carmen Rudolph?

Moneypenny und Zahlenbeauftragte

Carmen Rudolph hat in Marburg und Hamburg Politikwissenschaften, Germanistik und Geschichte studiert. Nach dem Abschluss des Studiums war sie zunächst als freie Autorin für unterschiedliche Publikationen tätig, bevor es sie für fast sechs Jahre als Projektmanagerin in die Werbebranche verschlug. Seit 2018 ist sie bei it-agile Teil des Moneypenny Teams und begeistert sich hier vor allem für die Gestaltung und den Entwurf von Kanban-Boards. Zusätzlich ist sie seit 2020 bei it-agile für den Bereich Controlling zuständig und versorgt die Kolleginnen und Kollegen mit allen wichtigen Daten rund um unsere Arbeit.

7 spannende Fragen

Carmen, erzähl doch mal, ...

... wie verlief dein erster Kontakt mit Agilität?

Mein erster bewusster Kontakt kam tatsächlich durch den Einstieg bei it-agile zustande. Ich habe dann allerdings recht schnell festgestellt, dass ich mit vielen Ideen schon vorher in Kontakt gekommen war, ohne diese mit dem Begriff "Agilität" zu verbinden.

... was bedeutet Agilität für dich?

Miteinander statt nebeneinander arbeiten, Flexibilität, gemeinsame Entscheidungen und Verantwortungen....ich verbinde damit so viel, das lässt sich schwer in kurze Worte fassen.

... was hat dich dazu bewogen bei it-agile zu arbeiten?

Ich fand die Firmenphilosophie faszinierend, genauso wie das Thema Agilität an sich. Und als nach dem ersten Kennenlernen und einem Vorstellungsgespräch mit mehreren Kolleginnen und Kollegen auch die persönliche Chemie zu stimmen schien, war die Entscheidung für mich gefallen.

... was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?

Die Möglichkeit, mich bei allen Themen in der Firma einzubringen, wenn ich das möchte. Meine Grenzen hier liegen also in meinem eigenen Antrieb, nicht an den Vorgaben anderer.

... was begeistert dich bei deiner Arbeit immer wieder?

Zu sehen, wir sehr Kolleginnen und Kollegen für bestimmte Themen brennen, sich begeistern und einsetzen.

... welcher Bereich/welche agile Methode ist dein Spezialgebiet?

Da er mich als einzige von meinen Aufgaben wirklich von meinen Moneypenny Kolleginnen abgrenzt, würde ich sagen der Bereich Controlling.

... wo trifft man dich in deiner Freizeit?

Oft beim Rumbasteln in meiner Wohnung, ich bin ein großer DIY-Fan. Aber auch regelmäßig bei Spazieren im Park oder mit dem Buch auf dem Balkon/Sofa.

it-agile Newsletter

Sichern Sie sich monatlich Neuigkeiten, Inspiration und Tipps zu agiler Arbeit, Konferenzen, aktuelle Termine und vieles mehr.

Zur Anmeldung