Agile Developer Skills

Fokus der Schulung 

Agile Developer Skills

Das Kursprogramm des „Agile Developer Skills“ richtet sich speziell an Software-Entwickler:innen in Scrum Teams. Es vermittelt grundlegende Kenntnisse, wie man technisch exzellente Produkte entwickelt und wie ein beispielhafter Scrum-Prozess aussehen kann.

Entwickeln Sie ein Produkt im Team mit agilen Entwicklungspraktiken! Dazu bieten wir einen wahlweise 2- oder 3-tägigen Kurs in den Programmiersprachen Java oder C# an.

  • Die agilen Praktiken stehen nicht in einem luftleeren Raum. Sie sind in die Entwicklung eines Produktes eingebettet. Als Mitglied eines Teams absolvieren die Teilnehmer:innen mehrere Sprints und lernen Scrum kennen, wie es sein sollte.
  • Kurze konzeptionelle Abschnitte, die sofort um eigene Erfahrungen ergänzt werden.
  • Vertiefung der Konzepte und Praktiken nach Bedarf und Neigung der Teilnehmenden.
  • Keine Kompromisse: Die besten agilen Praktiken werden konsequent angewendet.

Geeignet für Teams, die gerade mit Scrum angefangen haben und Teams, die agile Entwicklungspraktiken kennenlernen wollen. Wir empfehlen den Kurs für Teams aus einem Unternehmen, weshalb wir die „Agile Developer Skills“ nur als Inhouse-Kurs anbieten.

Präsenzschulungen in Zeiten von Corona

Hygiene-Maßnahmen

Was dürfen Sie erwarten?

Inhalte der Schulung

  • Testgetriebene Entwicklung (TDD)
  • Akzeptanztest-getriebene Entwicklung (ATDD)
  • Pair-Programming-Techniken im Team
  • Refactoring, Patterns und integrierte Nutzung im TDD-Zyklus
  • Emergente Architektur und ihr Nutzen für eine inkrementelle Entwicklung
  • Reporting und Messung von Geschwindigkeit (velocity) des Teams
  • Hindernisse und Beseitigung derselben

Welche Inhalte werden konkret vermittelt?

Entwickeln in einem Scrum Team

  • Wie konvertiert das Team eine Anzahl von User Storys in ein potenziell auslieferbares Inkrement des Produkts?
  • Wie erkennt das Team, wie die User Story umgesetzt wird, welche Arbeitsschritte (Tasks) daraus abgeleitet werden müssen?
  • Wie bestimmt man, wann eine User Story fertig ist („done“)?
  • Wie entwickelt und dokumentiert ein Scrum Team Richtlinien und Standards für „done“ (Team Charter)?
  • Wie vermeidet man „technische Schulden“ (technical debt) und was sind die Auswirkungen solcher Schulden?
  • Wie wird bestimmt, wer welche Aufgaben bei der Realisierung des Produkt-Inkrements übernimmt; welche Rollen gibt es im Team?
  • Welche Arten von Tests gibt es in der agilen Entwicklung, welche Rolle haben sie, wie und wann werden sie entwickelt und eingesetzt?
  • Wie setzt man eine kontinuierliche Integration mit automatisierten Unit- und Akzeptanztests auf und hält sie am Laufen?

Architektur und Design

Lernziele

  • Untersuchung von Architektur und Design mit dem primären Fokus auf den Prinzipien, die eine bessere Testbarkeit und einfacheres Refactoring ermöglichen
  • Prinzipien von Architektur in einer agilen Umgebung
  • Design-Praktiken in einem agilen Team
  • Prinzipien und Vorgehensweisen, die eine bessere Testbarkeit und einfacheres Refactoring ermöglichen
  • Anti-Patterns

Schritte

  • Emergente Architektur Live als Teil der Aufgabenstellung
  • Clean code

Zusammenarbeit

Lernziele

  • Ein umfassendes Verständnis zur Art, wie agile Teams zusammenarbeiten. Das umfasst u. a.:
    • Zusammenarbeit als ein Team
    • Einbeziehen von Kund:innen in den Prozess
    • Pair Programming

Schritte

  • Diskussion und Reflexion über das Wesen der Zusammenarbeiten bei agilen Methoden.
  • Jede:r Teilnehmende arbeitet als Mitglied eines Scrum Teams während des gesamten Kurses.
  • Wir raten dringend zur Nutzung von Pair Programming während des Kurses.
  • Wir veranstalten „Programmier-Dojos“ am ersten und zweiten Abend
  • Wir führen nach jedem der drei Sprints im Kurs eine Retrospektive durch.
  • Backlog-Workshops mit dem Product Owner
  • Gemeinsame Erarbeitung von Akzeptanzkriterien

Testgetriebene Entwicklung

Lernziele

  • Testgetriebene Entwicklung (TDD) als Design-Aktivität
  • Der TDD-Zyklus: rot, grün, Refactoring
  • Unit-Testen: Prinzipien, Praktiken, Vorgehensmuster
  • Was macht einen guten Test aus?

Schritte

  • Eine Coding Kata pro Tag – TDD-Üben als integraler Bestandteil der täglichen Arbeit
  • Coding Dojo
  • TDD als durchgängige Praktik beim Entwickeln
  • TDD als Treiber für Design-Veränderungen

Refactoring

Lernziele

  • Wann soll man refaktorisieren?
  • Refactoring-Ziele: Wartbarkeit und Verständlichkeit
  • Problemzonen im Code (Code Smells)

Schritte

  • Refaktorisieren von schlechtem Code
  • Sauberer Code als Teil der Definition of Done

Kontinuierliche Integration

Lernziele

  • Kontinuierliche Integration reduziert Integrationsrisiken und verbessert Lieferfähigkeit.
  • Bauen und Testen der Software mit einem einzelnen Kommando(„single command build“)
  • Erstellen von automatisierten, selbst-testenden und schnellen Builds
  • Verbessern der Transparenz und Sichtbarkeit durch automatisches Deployment

Schritte

  • Automatischer Build umfasst Kompilat, Unit-Tests und Story-Tests
  • Integration als Teil der Definition of Done
Certified Scrum Developer (CSD)

Was bekommen Sie für Ihr Geld?

Das Schulungspaket umfasst:

  • 2- oder 3-tägige Schulung
  • Fotoprotokoll von Flipcharts bzw. Screenshots der genutzten Online-Dokumentation
  • Aktuelle Ausgabe des Magazins "agile review" + Gutschein für drei weitere Ausgaben

Haben Sie Fragen zu den Schulungsinhalten?

Unsere Agile Developer Skills Trainer für diese Schulung

Hier ist unser Kollege Andreas zu sehen.

Trainer

Andreas Havenstein

E-Mail

Trainerprofil

Hier ist unser Kollege Sebastian zu sehen.

Trainer

Sebastian Keller

E-Mail

Trainerprofil

Hier ist unser Kollege Holger zu sehen.

Trainer

Holger Bohlmann

E-Mail

Trainerprofil

Hier ist unser Kollege Nicolas zu sehen.

Trainer

Nicolas Botzet

E-Mail

Trainerprofil

FAQ

Häufig gestellte Fragen zur Agile Developer Skills Schulung

Was sind das technischen Rahmenbedingungen für die Schulung?

Die Teilnehmenden benötigen einen eigenen Rechner mit einer aktuellen Entwicklungsumgebung für Java, z. B. Eclipse. Für Kurse in C# benötigen die Teilnehmenden Visual Studio 2017, gerne kann dazu der Resharper installiert sein.

Melden sich mehrere Kolleg:innen an, wird nur ein Rechner pro zwei Teilnehmende benötigt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über lokale Administrationsrechte verfügen. Auf Nachfrage können wir auch einen Rechner stellen.

Werden Kurse auch auf Englisch angeboten?

Für Inhouse Schulungen besteht diese Möglichkeit.

Wie unterscheiden sich Präsenz- und Online Schulungen?

Die Inhalte der Schulungen sind gleich. Die interaktiven Übungen sind auf das jeweilige Schulungsformat abgestimmt.

Scrum Schulungen bei it-agile

Inhouse das ganze Team schulen? Unverbindlich anfragen:

+49 40 4135 848-0    info@it-agile.de    Kontakt-Formular

Weitere Schulungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Zur Schulung
Agile Skills

Retrospektiven Training

1 Tage
ab 676 €

Das Retrospektiven-Training wendet sich an alle, die Retrospektiven moderieren, z.B. Scrum Master und Agile Coaches.

Zur Schulung
Kanban Management Professional KMP I

Kanban Management Design (KMP I)

2 Tage
ab 1.260 €

In dieser Schulung vermitteln wir die Grundlagen von Kanban. 

Zur Schulung
Certified Scrum Master

Certified Scrum Master

2-3 Tage
ab 1.395 €

Die Schulung vermittelt Techniken, die Scrum Mastern dabei helfen, Scrum erfolgreich in einem Team einzuführen, den Product Owner in seiner täglichen Arbeit zu unterstützen und Selbstorganisation im Entwicklungsteam zu verstärken.

it-agile Newsletter

Sichern Sie sich monatlich Neuigkeiten, Inspiration und Tipps zu agiler Arbeit, Konferenzen, aktuelle Termine und vieles mehr.

Zur Anmeldung