Sebastian Keller

Sebastian Keller in Action
Hier ist unser Kollege Sebastian zu sehen.

Wer ist Sebastian Keller?

Agile Coach, Trainer, Mediator, technischer Coach

Sebastian Keller wurde 1984 in Rosenheim geboren. Nach seinem Diplomstudiengang in Informatik an der Hochschule Rosenheim besuchte er den Software Engineering Masterstudiengang an der TU München und Universität Augsburg. Er arbeitet seit 2012 als Agile Coach, Mediator, Trainer und Entwickler bei der it-agile GmbH in München. Er coacht Manager und Teams, die agile Methoden wie Scrum und Kanban nutzen. Ihm ist die Balance zwischen dem Entwickeln des richtigen Produkts, das Produkt richtig bauen und es richtig schnell bauen wichtig.

Sein Steckenpferd ist die Vermittlung in Konflikten. Er sieht Konflikte als etwas Wertvolles an - eine Gelegenheit, etwas zu lernen und als Mensch, Team und Organisation besser zu werden. Entspannung findet Sebastian beim Spielen verschiedener Musikinstrumente.

Agile Coach
Agile Coach

Sebastian hilft seit 2012 Organisationen, Teams und Einzelpersonen agiler zu werden. Dabei begleitet er das Management bei der Organisations-Transformation zu einem agilen Unternehmen. ErH hilft Teams agil und selbstgemanagt zu arbeiten und coacht Personen in ihrer agilen Rolle zu wachsen.

Trainer
Trainer

Er gibt außerdem Trainings zu vielen agilen Themen. Nicht nur zu Scrum und Kanban sondern auch zu technischen Themen wie agilen Entwicklungspraktiken. Er ist akkreditierter Kanban Trainer der Kanban University.

Mediator
Mediator

Sebastian hat eine Mediationsausbildung auf Basis der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg abgeschlossen. Er nutzt die erlernten Fähigkeiten im Coaching und in der Selbstreflexion. Außerdem moderiert er kritische Gespräche und hilft, dass die Beteiligten aus dem Konflikt lernen und wieder gemeinsam Lösungen erarbeiten können.

Zertifizierungen

7 spannende Fragen

Sebastian, erzähl doch mal, ...

... wie verlief dein erster Kontakt mit Agilität?

Im Studium haben sich 3 Studenten, unter anderem ich, zusammen gefunden und wollten die Agilität in die Vorlesungen der Uni hohlen. Wir haben agile Uni-Tage organisiert und verschiedene Firmen angeschrieben. Es war spannend, diese andere Welt von Praktikern erzählt zu bekommen.

... was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?

Mir gefällt besonders gut, die verschiedenen Kontexte bei Kunden und bei uns. Ich kann mich als ganzer Sebastian einbringen.

... was überrascht dich bei deiner Arbeit immer wieder?

Wie lange es manchmal dauert, bis eine Veränderung nachhaltig verankert ist.

... mit welcher Annahme über agiles Arbeiten wirst du regelmäßig konfrontiert?

Auch wenn es mehr und mehr mit Augenzwinkern gesagt wird, sagen viele Personen immer noch, dass mit agilem Arbeiten Regeln wegfallen und gemacht werden darf, was jeder will. Ich sehe das ganz anders. Es braucht viel gemeinsame Disziplin und halten an gemeinsame Regeln, damit sich die Wirkung von agil entfalten kann. Oft mehr als vorher.

... was war bisher dein schönstes Erfolgserlebnis bei deinen Kunden?

Meine schönsten Erfolgserlebnisse sind, wenn ich nach Monaten oder Jahren wieder auf Kunden treffe und sie mir erzählen, welche Auswirkung unsere Zusammenarbeit hatte. Sei es nun die Einzelperson, die aus einem Coaching so viel rausholen konnte, dass sie jetzt mit Begeisterung an neuen Dingen arbeitet oder Teams, die mir erzählen, dass eine Struktur oder ein Prozess, den wir gemeinsam erarbeitet und ins Leben gerufen haben, immer noch existiert und sich weiterentwickelt hat.

... wo trifft man dich in deiner Freizeit?

Zu Hause bei meiner Familie, beim Serien und Filme schauen, beim Meditieren, Joggen oder Musik machen auf verschiedenen Instrumenten.

... wie setzt du Agilität im Privatleben ein?

Um mich selbst zu reflektieren, mich zu organisieren und um speziell mit meiner Frau Vorhaben gemeinsam umzusetzen. Zettel und gemeinsam Planen, Umsetzen und Reflektieren hat uns schon bei Hochzeitsplanung, Schwangerschaften, Hausbau und Haushalt geholfen.

it-agile Newsletter

Sichern Sie sich monatlich Neuigkeiten, Inspiration und Tipps zu agiler Arbeit, Konferenzen, aktuelle Termine und vieles mehr.

Zur Anmeldung