Dr. Wolf-Gideon Bleek

Wolf-Gideon Bleek in Action
Hier ist unser Kollege Wolf-Gideon zu sehen.

Wer ist Dr. Wolf-Gideon Bleek?

Agile Coach, Trainer, Autor, Engineering Evangelist

Wolf-Gideon Bleek ist 1970 in Hamburg auf die Welt gekommen. Nach dem Studium der Informatik promovierte er zum Thema Software-Infrastruktur-Entwicklung. Er ist Ende der 90er-Jahre zuerst mit agilen Methoden in Kontakt gekommen. In Industrieprojekten für verschiedene Kunden konnte er Erfahrungen in Scrum, XP und Kanban als Developer, Coach und Product Owner sammeln. Sein Interesse gilt dem Zusammenspiel zwischen Technik, Prozess und Organisation. In Publikationen und auf Konferenzen gibt er seine Erfahrungen weiter.

Wolf-Gideon Bleek lebt mit seiner Frau, seiner Tochter und einem Sohn in Hamburg Flottbek. In seiner Freizeit reizt er mit Kochen und Backen seine Einbauküche aus und versucht sich an Heim-Automatisierung.

Management Coach

Wolf-Gideon nutzt als seine Stärke die Erfahrungen, die er in Entwicklungsteams im mittleren und oberen Management gewonnen hat, um Führungskräfte für die besonderen Herausforderungen agiler Unternehmen fit zu machen.

Trainer

Neben agilen Entwicklungspraktiken ist Wolf-Gideon Trainer für Management 3.0, für das Agile Fluency Game und bildet Coaches in der Agile Fluency Diagnostic aus.

Team-Diagnostiker

Die Herausforderung agiler Teams und agiler Organisationen ist herauszufinden, welcher Grad an Agilität am besten zum Business passt und wie gut die agilen Fähigkeiten bei den Teams ausgeprägt sind. Mit dem strukturierten Ansatz einer Agile Fluency Diagnostic bekommen alle Beteiligten einen sachlichen Blick und konkrete Maßnahmen zur notwendigen Verbesserung.

Zertifizierungen

7 spannende Fragen

Wolf-Gideon, erzähl doch mal, ...

... wie verlief dein erster Kontakt mit Agilität?

Ende der 90er-Jahre hatte ich das erste Mal einen Ansatz gefunden, der die Probleme der Software-Krise nicht mit weiteren Formalismen beantwortet hat.

... was bedeutet Agilität für dich?

Lernen und auf nutzbare Ergebnisse zielen.

... was hat dich dazu bewogen bei it-agile zu arbeiten?

Ich weiß, dass bei it-agile nicht nur immenses Know-how vorhanden ist, sondern auch alles selbst angewendet wird.

... was gefällt dir besonders gut an deiner Arbeit?

Ich kann täglich über meine Arbeit bestimmen und alles anwenden, was wir nützlich finden.

... was begeistert dich bei deiner Arbeit immer wieder?

Die Offenheit meiner Kolleg:innen und die Vielfalt der Ideen.

... welcher Bereich ist dein Spezialgebiet?

Das Agile Fluency Modell und die Agile Fluency Diagnostic.

... mit welcher Annahme über agiles Arbeiten wirst du regelmäßig konfrontiert?

Wir müssen Scrum by the book erst mal auf unsere besondere Situation anpassen.

it-agile Newsletter

Sichern Sie sich monatlich Neuigkeiten, Inspiration und Tipps zu agiler Arbeit, Konferenzen, aktuelle Termine und vieles mehr.

Zur Anmeldung