• Einstieg und Überblick

    Allen agilen Methoden ist gemeinsam, dass sie für kurze Entwicklungszyklen, häufiges Feedback, hohe Qualität und den Respekt für alle Teammitglieder einstehen. Sie unterscheiden sich durch ihren Abstraktionsgrad (Tiefe der Vorgaben), ihren Fokus (Management / Entwicklung) und die enthaltenen technischen Praktiken, um die angestrebten Vorteile zu erreichen.

  • Agile Organisation

    Arbeiten mit agile Methoden bedeutet, eine lernende Organisation zu gestalten. Dafür braucht es Antworten auf die Frage wie mehrere Teams gemeinsam Arbeiten (Skalierung) oder was Management agiler Teams bedeutet. 

     

     

     

  • Agile Teams

    Das Team ist das Herzstück agiler Arbeit. Agile Teams zeichnen sich aus durch enge Zusammenarbeit, Qualitätsbewusstsein, Vertrauen, hohe Geschwindigkeit und selbstständige Arbeitsweise.

    Lesen Sie mehr über:

  • Coaching Tipps

    Auf dieser Seite finden Sie hilfreiche Tipps für den Alltag von Scrum-Mastern, Agile-Coaches und Agile-Leader. Jeden Monat kommt ein neuer Tipp hinzu.

  • (Selbst-)Führung

    Damit sich in Organisationen etwas verändert, müssen Menschen Führung übernehmen. Das gilt in klassischen wie agilen Organisationen. In agilen Organisationen findet Führung verteilter und oft in anderen Rollen statt. Daher wird das Führungs- und Verantwortungsthema auf dem Weg zu Agilität sehr zentral.

    Folgende Modelle finden wir bei Auseinandersetzung mit Führung und Selbstführung sehr nützlich:

  • Weiterführendes

    Es gibt viele Bücher, Blogs, Artikel und Videos zum Thema Agilität. Hier eine Auswahl aus unseren Veröffentlichungen und unsere Top-Büchertipps.