Das Team

Das Team hinter it-agile besteht aus agilen Experten, die sich kontinuierlich austauschen und damit einen Erfahrungsschatz aufbieten, der weit über das hinausgeht, was einzelne Berater anbieten können.


  • Unsere Mitarbeiter

    Für mehr Information auf den jeweiligen Mitarbeiter klicken

    Wolf-Gideon Bleek
    Wolf-Gideon
    Bleek
    Holger Bohlmann
    Holger
    Bohlmann
    Nicolas Botzet
    Nicolas
    Botzet
    Steven Collins
    Steven
    Collins
    Christian Dähn
    Christian
    Dähn
    Fabian Dittberner
    Fabian
    Dittberner
    Doreen Eisenberg
    Doreen
    Eisenberg
    Jan Ernsting
    Jan
    Ernsting
    Markus Gärtner
    Markus
    Gärtner
    Sven Günther
    Sven
    Günther
    Andreas Havenstein
    Andreas
    Havenstein
    Norbert Hölsken
    Norbert
    Hölsken
    Benjamin Igna
    Benjamin
    Igna
    Verena Jurawitz
    Verena
    Jurawitz
    Sebastian Keller
    Sebastian
    Keller
    Ralf Lethmate
    Ralf
    Lethmate
    Anna Lorenz
    Anna
    Lorenz
    Jörg Müller
    Jörg
    Müller
    Björn Ostermann
    Björn
    Ostermann
    Daria
    Pomerantschik
    Ilja Preuß
    Ilja
    Preuß
    Claudia Reitenbach
    Claudia
    Reitenbach
    Urs Reupke
    Urs
    Reupke
    Sandra Reupke-Sieroux
    Sandra
    Reupke-Sieroux
    Stefan Roock
    Stefan
    Roock
    Peter Rößler
    Peter
    Rößler
    Gregor Sälker
    Gregor
    Sälker
    Simone Sevincer
    Simone
    Sevincer
    brina Spiegel
    Sabrina
    Spiegel
    Kerstin Spille
    Kerstin
    Spille
    Florian Wanke
    Florian
    Wanke
    Wolfgang Wiedenroth
    Wolfgang
    Wiedenroth
    Henning Wolf
    Henning
    Wolf
    Nadine Wolf
    Nadine
    Wolf
    Stefan Zumbrägel
    Stefan
    Zumbrägel

Wolf-Gideon Bleek

Wolf-Gideon Bleek ist 1970 in Hamburg auf die Welt gekommen. Nach dem Studium der Informatik promovierte er zum Thema Software-Infrastruktur-Entwicklung. Er ist Ende der 90er Jahre zuerst mit agilen Methoden in Kontakt gekommen. In Industrieprojekten für verschiedene Kunden konnte er Erfahrungen in Scrum, XP und Kanban als Developer, Coach und Product Owner sammeln. Sein Interesse gilt dem Zusammenspiel zwischen Technik, Prozess und Organisation. In Publikationen und auf Konferenzen gibt er seine Erfahrungen weiter. Wolf-Gideon Bleek lebt mit seiner Frau, seiner Tochter und einem Sohn in Hamburg Flottbek. In seiner Freizeit reizt er mit Kochen und Backen seine Einbauküche aus und versucht sich an Heim-Automatisierung.

Nach oben


Holger Bohlmann

Diplom-Informatiker Holger Bohlmann ist 1974 in der Hansestadt Hamburg geboren und studierte an der Universität Hamburg Informatik. Schon im Studium konnte er praktische Erfahrung in agilen Projekten sammeln. Seit 2001 arbeitet er dann als agiler Entwickler. Holger hat er an verschiedenen Fachanwendungen für Kunden gearbeitet, zuletzt im Bereich der App-Entwicklung mit iOS. Er ist seit 2005 bei it-agile tätig und hat dort ebenso Erfahrungen als Scrum Master, Trainer und Product Owner gesammelt. Holger Bohlmann lebt in Hamburg, macht bei einem gemeinnützigen Verein mit, hat auch schon mal beim Kabarett auf der Bühne gestanden und ist schon seit vielen Jahren bei einem großen Online-Spiel dabei.

Nach oben


Nicolas Botzet

Nicolas Botzet wurde 1978 als fünfter Sohn in Lübeck geboren. Ihn lockte das Studium an der HAW-Hamburg in die größte Hansestadt Deutschlands. Als Werkstudent bei Siemens und in Semesterferienjobs als selbstständiger Fachinformatiker sammelte er Erfahrungen in selbständiger Arbeit und lernte auch das Arbeiten in großen Teams. Praktika seines Studienganges entfachten seine Begeisterung für agile Entwicklungsmethoden. Nach erfolgreichem Studienabschluss führte ihn diese Leidenschaft am Jahresbegin 2006 direkt zu it-agile. Nicolas Botzet ist heute zertifizierter Scrum Master und begeisterter Extreme Programmer. Am Wochenende ist er als Fan des HSV nicht nur bei Heimspielen im Stadium zu finden. In der spielfreien Zeit fährt er gerne mit dem Motorrad an die Ostsee oder besucht mit seiner Traumfrau die Hamburger Partymeile.

Nach oben


Steven Collins

Steven Collins, geboren im Jahr 1983, ist Absolvent des dualen Studiengangs Telekommunikationsinformatik an der Hochschule für Telekommunikation, Leipzig (FH). Während der betrieblichen Studienzeit im Kooperationsunternehmen lernte er sowohl die Werte als auch die Techniken agiler Softwareentwicklung zu schätzen. Er befasst sich außerdem mit den Themen mobile Kommunikation, Komponentenarchitektur und modellgetriebene Migration. In seiner Freizeit versucht er, die koreanische Sprache zu erlernen.

Nach oben


Christian Dähn

Christian Dähn

Christian Dähn, geboren 1982, absolvierte das duale Ingenieursstudium der Informatik an der Berufsakademie in Berlin, wonach es ihn über die Station Hamburg schließlich nach München verschlug. Unterwegs als Berater in verschiedenen Projekten lernte er die Vorzüge der agilen Softwareentwicklung kennen und setzte, nach der Gründung der Scrum Usergroup Hamburg, alles daran, die "Transformation der Arbeitswelt" voran zu treiben. In seiner Freizeit treibt Christian gerne Sport und genießt das Nachtleben der Städte in die es ihn verschlägt.

Nach oben


Fabian Dittberner

Fabian Dittberner erblickte 1976 in Geesthacht an der Elbe das Licht der Welt. Seit 1995 ist er in der EDV-Branche tätig, seit 1996 als Softwareentwickler. Während des Studiums der Informatik an der Universität Hamburg kam er dann Ende 2000 zur Methodik der agilen Softwareentwicklung und konnte seine Erfahrung in diesem Bereich seitdem in vielen kleinen und einigen großen Projekten ausbauen. Seit 2005 ist er für it-agile tätig. Neben seiner Arbeit gehören Motorradfahren, Grafikdesign und Onlinespiele zu seinen Leidenschaften.

Nach oben


Jan Ernsting

Jan Ernsting, Jahrgang 1986, ist promovierter Wirtschaftsinformatiker. Während seines Studiums hatte er 2008 den ersten Kontakt mit Extreme Programming. Davon begeistert hat er sich weiter mit agilen Prinzipien und Techniken vertraut gemacht und wendet sie, wann immer möglich, an. In seiner Freizeit tauscht er sich gerne mit anderen Softwerkern aus oder genießt die Natur beim Laufen oder Radfahren.

Nach oben


Markus Gärtner

Markus Gärtner, Jahrgang 1979, studierte naturwissenschaftliche Informatik (Schwerpunkt Robotik) in Bielefeld. Seit 2007 entwickelt und testet er Software agil, seit 2010 bei der it-agile. Heute hilft er anderen Teams, agil zu testen. Seine Spezialität liegt hier vor allem in der Akzeptanztest-getriebenen Entwicklung, Spezifikations-Workshops und Explorativem Testen.
In seiner Freizeit geht Markus gerne Schwimmen, Fahrradfahren oder Joggen - am liebsten auch hier im Team.

Nach oben


Sven Günther

Sven Günther ist Jahrgang 1971. Seine berufliche Laufbahn begann er mit der Entwicklung und Reparatur elektronischer Baugruppen. Er studierte an der Fachhochschule Brandenburg Informatik mit den Schwerpunkten Softwareentwicklung und Mikroprozessortechnik. Mehr als 20 Jahren entwickelte Sven Software mit Java und C-Sprachen sowohl im Enterprise-Umfeld als auch für mobile Geräte. Agile Entwicklungsmethoden hat er 2007 für sich entdeckt und ist seit dem begeistert von ihnen. Mit besonderem Interesse verfolgt und gestaltet er die Entwicklung von Kanban und hilft Unternehmen dabei, mit Kanban ihre Entwicklungsprozesse zu verbessern. Nach einem anstrengenden Arbeitstag sucht Sven Entspannung in der Fotografie.

Nach oben


Andreas Havenstein

Geboren 1973 in Hamburg, bestand Andreas Havenstein sein Abitur in Schleswig-Holstein. Während des Studiums an der Universität Hamburg beschäftigte er sich zunächst mit Prozessor-Design, bis er seinen Schwerpunkt auf die Softwareentwicklung lenkte. Seit 1998 ist er als Softwareentwickler tätig und hat Erfahrungen als Teilprojektleiter gesammelt. Er ist zertifizierter Scrum-Master und interessiert sich besonders für agile Methoden und schlanke Architekturen. In seiner Freizeit fährt er Snowboard, Motorrad und spielt in einer Punkrock-Band.

Nach oben


Norbert Hölsken

Norbert Hölsken hilft Organisationen, nachhaltig agiler zu werden. Sein Schwerpunkt liegt darin, als Coach und Trainer Kunden bei der Skalierung von Scrum und agilen Arbeitsweisen zu unterstützen. Norbert ist zertifizierter Co-Active Coach und Certified Agile Leader Trainer. Er wurde 1976 in Frankfurt (Oder) geboren und studierte Information Technology Management an der Berufsakademie Stuttgart. Bis er 2012 zu it-agile wechselte, war er in verschiedensten Projekten als Entwickler, IT-Architekt und Berater tätig. In seiner Freizeit praktiziert er gern Yoga und versucht so viel wie möglich am Wasser und in der Natur zu sein.

Nach oben


Benjamin Igna

Benjamin Igna ist Diplom Wirtschaftsingenieur. Während seines Studiums konnte er sich ausgiebig mit dem Toyota-Produktions-System sowie dem Lean Mindset in der Produktion beschäftigen. Nach dem Studium beschäftigte er sich mit agilen Organisationsformen, im Speziellen mit Scrum und Kanban. Bei it-agile hilft er Organisationen dabei, Strukturen für sich zu finden, in denen erfüllte Mitarbeiter bessere Services und Produkte erschaffen können.

Nach oben


Verena Jurawitz

Verena Jurawitz, Jahrgang 1982, studierte an der Universität Hamburg Systematische Musikwissenschaft im Hauptfach, und Soziologie und Psychologie in den Nebenfächern. Nach etlichen Nebenjobs in den verschiedensten Bereichen landete sie bei it-agile, wo sie sich um den Versand von Schulungsmaterialien und die Bestellungen aus unserem Shop kümmerte. Nach knapp drei Jahren im Packraum „erpackte“ sie sich im Oktober 2016 den Weg an einen Schreibtisch im Team Moneypenny. In ihrer Freizeit wechselt sie von der Computertastatur an die Keyboardtasten und probt mit ihren beiden Bands und/oder tritt mit ihnen auf. Als Gast ist sie auch viel auf Konzerten und Festivals unterwegs, oder plant und organisiert selber ehrenamtlich Konzerte. Sie kann aber auch ruhig und liegt gemütlich auf ihrem Sofa und liest, oder geht in den angrenzenden Naturflecken Ahrensburgs spazieren.

Nach oben


Sebastian Keller

Sebastian Keller wurde 1984 in Rosenheim geboren. Nach seinem Diplomstudiengang in Informatik an der Hochschule Rosenheim besuchte er den Software Engineering Masterstudiengang an der TU München und Universität Augsburg. Er arbeitet seit 2012 als Agile Coach, Mediator, Trainer und Entwickler bei der it-agile GmbH in München. Er coacht Manager und Teams die agile Methoden wie Scrum und Kanban nutzen. Ihm ist die Balance zwischen dem Entwickeln des richtigen Produkts, das Produkt richtig bauen und es richtig schnell bauen wichtig. Sein Steckenpferd ist die Vermittlung in Konflikten. Er sieht Konflikte als etwas wertvolles an - eine Gelegenheit etwas zu lernen und als Mensch, Team und Organisation besser zu werden. Entspannung findet Sebastian beim Spielen verschiedener Musikinstrumente.

Nach oben


Ralf Lethmate

Ralf Lethmate wurde 1972 geboren und ist promovierter Physiker. Er studierte in Münster, Köln, Edinburgh und Lyon. Als Projektleiter lernte er seit 2002 zunächst klassisches Projektmanagement in KMUs und internationalen Konzernen kennen. Mit der Zeit entfachten Scrum und Kanban seine Begeisterung für agile Praktiken. Er ist ausgebildeter Change Manager und schließt seither mit Herzblut zwischenmenschliche und produktbezogene Feedback-Schleifen. Neben der Familie gilt Ralfs Leidenschaft seiner Flamenco-Gitarre und den Kurztrips seines Acapella-Quartetts.

 

 

Nach oben


Anna Lorenz

Anna Lorenz

Anna-Lena Lorenz wurde 1983 geboren und ist für das Studium der Sportwissenschaften nach München gezogen. Im Projektmanagement kam sie neben den klassischen Methoden auch mit den agilen in Berührung und beschäftigt sich seit 2011 damit. Dabei schlägt ihr Herz besonders für die Transition von Organisationen über die Softwareentwicklung hinaus hin zu selbstorganisierten Teams. Die durch das Sportstudium vertieften Softskills unterstützen sie dabei, genauso wie die Co-Active Coaching Ausbildung. Sommer wie Winter ist sie gerne in den Bergen unterwegs, entweder zu Fuß, mit dem Mountainbike oder auf Skiern.

Nach oben


Simone Sevincer

Simone Sevincer wurde 1972 in Hannover geboren. In der Hansestadt studierte sie erfolgreich Anglistik und ev. Theologie für das Lehramt an allgemeinbildenden Schulen. Ihre Neugier für alles Neue und Unbekannte trieb sie allerdings recht schnell nach einem Jahr Schulalltag zu neuen Ufern, und so organisiert sie seit 2010 bei it-agile als Moneypenny Schulungen, Events und Konferenzen und vieles mehr. 
Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Reisen (mit Rucksack und ohne Zielvorgabe) und ihrer Familie.

Nach oben


Jörg Müller

Jörg Müller

Jörg Müller wurde 1966 in der Nähe von Tübingen geboren und hat ein Diplom als Betriebswirt der Hochschulen Pforzheim, Rio de Janeiro und Lissabon. Seit 1998 arbeitet er als Change Consultant und Executive Coach - zunächst in internationalen Projekten nach dem Wasserfall-Modell. Als Geschäftsführer im Mittelstand steuerte er sein Team mehrere Jahre mit Holacracy und lernte dabei die agilen Prinzipien kennen und lieben. Jörg hat sich seit 2007 spezialisiert auf agile Transitionen von Organisationen und ist seit 2016 Mitglied im it-agile Team. Er ist ein enagierter Familienmensch, hat drei Kinder, mit denen er oft in Wald und Wiesen der hessischen Rhön unterwegs ist und begeistert sich für Meditation und Persönlichkeitsentwicklung.

Nach oben


Björn Ostermann

Björn Ostermann wurde 1974 in Hamburg geboren. Er hat an der Universität Hamburg Informatik mit dem Schwerpunkt Softwaretechnik studiert und dort agile Entwicklungsmethoden kennen und schätzen gelernt. Er ist seit 1999 als Softwareentwickler tätig, seit 2005 arbeitet er bei it-agile. Björn Ostermann lebt in Hamburg und ist privat gerne auf dem Fahrrad, dem Surfbrett oder auch auf den eigenen Füßen unterwegs.

Nach oben


Daria Pomerantschik

Geboren 1990 in Russland, zog Daria Pomerantschik 1996 mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie 2010 das Abitur machte. Es folgte eine Ausbildung zur Industriekauffrau und anschließend ein Studium zur Kommunikationsdesignerin. 2016 machte sie ihren Abschluss an der Kunstschule Wandsbek und gesellte sich daraufhin zum Team von it-agile, wo sie heute das Marketing verstärkt. Sie lebt in dem beschaulichen Ahrensburg und trifft sich privat mit Freunden um Gesellschaftsspiele zu spielen oder sich kreativ auszuleben. In ruhigen Stunden liest sie gerne auch mal ein Buch.

Nach oben


Ilja Preuß

Ilja Preuß erblickte 1972 in Berlin das Licht der Welt. Er arbeitete eine gute Dekade in Teams als Entwickler, Agiler Evangelist und mit steigender Tendenz als Moderator und Prozess-Coach. Seit 2010 hat er sich bei it-agile ganz der Rolle des Change Agents verschrieben. Dabei reizt ihn insbesondere die Frage, wie agile Führung und agile Organisationen aussehen können. Wenn er nicht gerade unterwegs ist, in Unternehmen Freude an effektiver Zusammenarbeit zu verbreiten, macht er es sich bei einem guten Glas Wein mit seiner Frau und seiner Katze auf dem Sofa gemütlich oder spielt Ukulele und kooperative Brettspiele.

Nach oben


Claudia Reitenbach

Claudia Reitenbach, Jahrgang 1979, bringt Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen und Branchen mit und kennt den Spagat zwischen der agilen und klassischen Welt. Nach Abschluss ihres betriebswirtschaftlichen Studiums in Göttingen arbeitete sie im In-und Ausland eines multinationalen Energiekonzerns und hat dabei mehrere Change Projekte begleitet. Als zertifizierter Business Coach unterstützt sie heute Unternehmen dabei, agile Werte und Methoden zu etablieren und zu leben.Dabei liegt es ihr besonders am Herzen, auch "nicht-IT"- Bereiche für agile Projektmethoden zu begeistern. Die passionierte Hobbyköchin entdeckt in ihrer Freizeit gerne Neues, sei es in Ottensen oder im Rest der Welt.

Nach oben


Urs Reupke

Urs Reupke hat in Karlsruhe Informatik studiert und einige Jahre Erfahrung als Softwareentwickler gesammelt. Dort hat er gelernt, dass Technik nicht genug ist: Nur wenn ein gutes Miteinander und ein funktionierender Prozess mit ihr Seite an Seite stehen, funktioniert der Betrieb reibungslos. Er ist 2013 in seine Heimat Norddeutschland zurückgekehrt und berät seitdem bei it-agile. Urs begeistert sich für Tai Chi und Softwareentwicklung, hat Freude an den Eigenheiten der deutschen Sprache und liebt Spiele aller Art. Er wurde 1980 in Kiel geboren.

Nach oben


Sandra Reupke-Sieroux

Sandra Reupke-Sieroux ist seit 2010 agile Beraterin bei it-agile. Ende der 90er wurde sie während ihres Mathematikstudiums mit dem 'agilen Virus' infizert. Seither hat sie begeistert in zahlreichen kleinen und großen Projekten agile Entwicklungspraktiken und -werte gelebt und weitergetragen. Heute liegt ihr Hauptaugenmerk auf agiler Organisationsentwicklung. Sie ist Jahrgang 1971 und hat in Hamburg eine Heimat gefunden, wo sie in ihrer Freizeit gerne Software entwickelt, die japanische Sprache lernt und Entspannung bei allen Arten von Spielen und beim Musizieren findet.

Nach oben


Stefan Roock

Stefan Roock hilft Unternehmen, Führungskräften und Teams dabei, ihre Potenziale zu entfalten - hin zu erfolgreichen Unternehmen, die ihre Kunden und Mitarbeiter begeistern. Er ist davon überzeugt, dass dazu strukturelle, personelle und interpersonelle Themen im Zusammenspiel adressiert werden müssen.

Er hat seit 1999 agile Ansätze in Deutschland maßgeblich mit verbreitet und weiterentwickelt. Zunächst hat er als Entwickler in agilen Teams, später als Scrum Master/Agile Coach und Product Owner gearbeitet. Heute arbeitet er zusammen mit seinen Kollegen daran, dass Unternehmen langfristig mit agilen Denk- und Arbeitsweisen erfolgreich sind. Dabei fokussiert er auf agile Leadership.

Stefan Roock ist regelmäßiger Sprecher zu agilen Themen auf Konferenzen, bei User Groups und in Unternehmen. Außerdem schreibt er Bücher und Artikel zu agilen Themen.

Er lebt mit seiner Frau, zwei Söhnen und einer Tochter in Geesthacht, fährt Elektroauto und schreckt auch im Dezember nicht davor zurück, sich beim Windsurfen in der Ostsee nasse Füße zu holen.

Nach oben


Peter Rößler

Peter Rößler wurde 1973 geboren. Er studierte in Regensburg, München und Aberdeen. Seit 2008 beschäftigt er sich mit agiler Softwareentwicklung. Für ihn ist bei der Team-Arbeit mit Kunden wichtig: Je früher wir erkennen, dass wir falsch liegen oder unser Plan nicht aufgeht, desto schneller können wir lernen, reagieren und korrigieren. In seiner Freizeit ist er gerne an der frischen Luft oder vergrößert seine LEGO- und Playmobil-Sammlung.

Nach oben


Gregor Sälker

Gregor Sälker wurde 1979 im rheinischen Troisdorf bei Köln geboren. Er studierte Wirtschaftsinformatik an der FH-Köln. Gregor arbeitet seit 2002 mit agilen Methoden. Die ersten Jahre arbeitete Gregor als Softwareentwickler. Mittlerweile liegt sein Fokus auf dem Coaching agiler Teams. Neben seiner Arbeit kocht er leidenschaftlich gerne und spielt einen sauberen Skat.

Nach oben


Sabrina Spiegel

Sabrina Spiegel, geboren 1989 in Gifhorn, studierte Game Design in Berlin. Der agile Gedanke wurde bei ihr im Studium gesät. Sie suchte dort eine Möglichkeit in einem selbstorganisierten und motivierten Team zu arbeiten. Dabei lernte sie, dass das agile Mindset zum Grundpfeiler für gute Zusammenarbeit und hervorragender Produktentwicklung gehört. Heute säht sie selber den "agilen Samen" in Organisationen. Seit Mitte 2016 macht sie das als Teil von it-agile.

Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten in der Boulderhalle oder spielt mit ihren Freunden Spiele aller Art.

Nach oben


Kerstin Spille

Kerstin Spille, Jahrgang 1976, änderte nach einer Ausbildung zur Tischlerin und einem Grafik Design Studium mit Zwischenstop in einer Porzellan-Restaurierungswerktsatt noch einmal die Richtung in Form einer klassischen Bürokauffrau Ausbildung im Logistik Bereich. Diese führte sie im November 2015 zu it-agile und direkt zum Anschluss an das Moneypenny-Team.
Neben der Arbeit vertrommelt sie die meiste Zeit bei ihrer brasilianischen Percussion Gruppe und verweilt gerne draußen beim Rad und Kajak fahren.

Nach oben


Doreen Eisenberg

Doreen Eisenberg ist ausgebildete Graphikdesignerin und verfügt über mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Design, HTML/CSS und Projektmanagement. Dieses Wissen verbindet sie mit agilen Methoden (vor allem Scrum und Lean Startup), um Organisationen dabei zu unterstützen, Produkte zu entwickeln, die sich intuitiv bedienen lassen und Anwender begeistern. Bis Mitte 2018 ist Doreen noch in Elternzeit und genießt die Stunden mit ihren Töchtern, Ehemann und Pferd.

Nach oben


Florian Wanke

Florian Wanke wurde 1980 geboren und kam nach dem Studium der Diplom Sozialwissenschaften nach Hamburg. Als Trainer, Mediator und Systemischer Coach arbeitete er in unterschiedlichen Geschäftsfeldern. Die Förderung von Selbstverantwortung und Ermöglichung von Selbststeuerung liegt ihm dabei besonders am Herzen. Aus seinen Erfahrungen in der Führungskräfteentwicklung in einem Transport- und Logistikunternehmen kennt er Chancen und Herausforderungen einer agilen Transition. Seit 2017 ist er Berater bei it-agile und unterstützt dabei, aus einer Idee, erfolgreich gelebte Praxis zu machen. Entspannung findet er in der Musik und am Wasser.

Nach oben


Wolfgang Wiedenroth

Wolfgang Wiedenroth ist ausgebildeter Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Während der Ausbildungszeit entdecke er Scrum und führte es in der Rolle des ScrumMasters in seinem damaligen Ausbildungsbetrieb ein. Später führte er ein kleines Team mit dem er sich um den Kundensupport und die Administration intern und extern kümmerte. Infiziert vom agilen Virus entschied er sich nach einem Jahr sein Glück wieder als ScrumMaster zu suchen und ging nach München wo ihn sein Weg 2013 schließlich zu it-agile führte. Er interessiert sich für Geschichte egal welcher Epoche oder Region und hält sich im Fitnessstudio oder beim Muay-Thai fit. Er wurde 1984 in Hannover geboren.

Nach oben


Henning Wolf

Henning Wolf wurde 1970 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Informatik an der Universität Hamburg war er dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Mit eXtreme Programming (XP) kam 1999 das Interesse an agilen Methoden: In professionellen Projekten für verschiedene Kunden konnte er Erfahrungen in Scrum, XP und Kanban als Entwickler, Coach und Product Owner sammeln. Sein Interesse gilt agilen Vorgehensweisen, der Kundensicht auf Softwareprojekte, Change Management und dem Management agiler Organisationen. Seit 2005 ist er Geschäftsführer der it-agile GmbH. In Publikationen und auf Konferenzen gibt er seine Erfahrungen weiter. Henning Wolf hat eine erwachsene Tochter, mit der er gerne über Gott und die Welt diskutiert. Ansonsten genießt er die Zweisamkeit mit seiner Frau in Hamburg-Ottensen und arbeitet auf dem Golfplatz an seinem Handicap.

Nach oben


Nadine Wolf

Nadine Wolf, geboren 1977, unterstützt seit Dezember 2011 das it-agile-Team. Zunächst war sie fast drei Jahre eine Moneypenny, seit Oktober 2015 kümmert sie sich um das Marketing. Berufsbegleitend hat sie Anfang 2016 die Ausbildung zum Systemischen Coach abgeschlossen. Nun schlägt sie parallel zum Marketing die Beraterlaufbahn ein und konzentriert sich dabei zunächst auf das Thema Kanban. Die Diplom-Kauffrau (FH) ist in Norderstedt aufgewachsen und absolvierte dort nach dem Abitur eine Friseurlehre. Dieser schloss sich ein BWL-Studium an der Fachhochschule Westküste in Heide/Dithmarschen an. In ihrer Freizeit spielt Nadine Saxophon in der Letsswing-Bigband und freut sich über gelegentlich gute Schwünge und Putts auf dem Golfplatz. Wenn sie nicht gerade die Zweisamkeit mit ihrem Mann in Ottensen genießt, trifft man sie beim Spazierengehen an norddeutschen Küsten oder beim Bergsteigen im Tiroler Sommer.

Nach oben


Stefan Zumbrägel

Stefan Zumbrägel, Jahrgang 1980, studierte Berufsschullehramt mit den Fächern Wirtschaft und Informatik an der Universität Oldenburg. Mit agilen Entwicklungsmethoden ist er 2012 das erste Mal in Berührung gekommen und war sofort Feuer und Flamme. Stefan ist zertifizierter ScrumMaster. Sein Wunsch ist es, die agile Idee auch über die Softwareentwicklung hinaus (z. B. in die Schule oder die ehrenamtliche Gruppenarbeit) zu verbreiten. Seine Freizeit verbringt er gerne in der Natur, mit der Ausbildung von ehrenamtlichen GruppenleiterInnen oder beim Tanzen.

Nach oben